02. Oktober 2021 Gravel Fondo
Ride Bonn
Tickets

Hosted by „Gravel Collective”

Durch das Siebengebirge und den Kottenforst geht es auf dieser Strecke immer parallel zum Rhein richtig hoch und runter. Zum Glück warten zwischendurch leckere Kraftspender! Auch, wenn du es dieses Wochenende nicht nach Bonn schaffst, kannst du am Start sein! Fahr eine Gravel-Strecke im Rahmen des #graveleverywhere Formats und bring deine Heimat auf den Radar der Community. Alle Infos dazu findest du hier.

Strecke

Erstens kommt es anders, und zweitens als man lenkt: Aufgrund der Flutkatastrophe mussten wir die Streckenführung des Gravel Fondo Ride Bonn komplett umplanen. Aber keine Sorge: Es wird weder weniger schön, noch weniger anspruchsvoll. Nach einem kleinen Frühstück powered by Cycle Cafe geht es vom Bootshaus Bonn-Oberkassel, direkt an der Stadtgrenze Bonns, durch den Ennert und das traumhafte Siebengebirge. Achtung: In dem Naturpark gelten strenge Regeln. Wer die ausgewiesene Strecke verlässt und nicht fürs Fahrrad freigegebene Wege nutzt, riskiert eine saftige Geldstrafe. Vorbei am Ölberg geht es in stetem Auf und Ab immer parallel zum Rhein gen Süden, bis sowohl die lange als auch die kurze Variante des Gravel Fondo Ride Bonn die Halbzeit-Verpflegung auf der Erpeler Ley erreichen. Bei einem traumhaften Blick über den Rhein bis weit in die Eifel könnt ihr euch hier mit Basenbrei von M. Reich mit frischem Obst und wahlweise Joghurt oder Sojajoghurt stärken, die Trinkflaschen auffüllen und euch noch einen leckeren Riegel von Chimpanzee Nutrition einstecken. Nach einer Rheinquerung per Fähre geht es linksrheinisch wieder Richtung Bonn. Auch hier warten noch einige meist kurze aber durchaus knackige Anstiege auf euch, ehe sich die beiden Strecken kurz nach dem sagenumwobenen Rolandsbogen teilen. Unser Tipp: Teilt euch eure Kräfte ein bisschen ein, die beiden Strecken mit 1100 beziehungsweise 1600 Höhenmetern haben es in sich. Allerdings habt ihr speziell auf der zweiten Hälfte stets die Möglichkeit, einfach runter zum Rhein zu fahren und am Fluss entlang flach zurück ins Ziel zu rollen, wo wir den Tag mit Musik, einer besonderen kulinarischen Überraschung und leckeren Kaltgetränken ausklingen lassen.

Covid-Modus

Auch in diesem Jahr bleibt Vieles unberechenbar. Um dir trotzdem einen schönen Tag zu bieten, planen wir, den Gravel Fondo Ride in Bonn im folgenden Modus durchzuführen:

Tickets

Im Ticket für den Gravel Fondo Ride Bonn sind folgende Leistungen enthalten:

Tickets zum Gravel Fondo Ride Bonn hier buchen:

Equipment

Die Strecke ist technisch größtenteils nicht allzu anspruchsvoll. Wir empfehlen eine Reifenbreite von etwa 40 Millimetern mit mittlerem Profil. Sollte es im Vorfeld oder während des Rides regnen, könnten dich auf manchen Passagen amtliche Schlammschlachten erwarten.

Beide Streckenvarianten warten speziell auf der ersten Hälfte mit zahlreichen, wenn auch meist kurzen Anstiegen auf, bei denen ein großes Ritzel von Vorteil ist.

Auch wenn du unterwegs immer wieder Gelegenheit zum Nachfüllen haben wirst, solltest du genügend Flüssigkeit und lieber einen Energieriegel zu viel als zu wenig dabei haben.

Konkrete Informationen zu den Nachfüllmöglichkeiten erhältst du im Vorfeld der Veranstaltung gemeinsam mit den Streckendaten.

Ein GPS-Gerät mit den aktuellen Streckendaten ist unerlässlich, die Strecke ist nicht ausgeschildert.

Vorläufiger Zeitplan

Samstag, 02. Oktober 2021

FAQ

Auf der langen Runde erwarten euch rund 100 Kilometer mit 1600 Höhenmetern im steten Auf und Ab. Die weniger anspruchsvolle 65-Kilometer-Runde kürzt zu Beginn und am Ende der Strecke um jeweils rund 15 Kilometer ab und kommt auf insgesamt etwa 1100 Höhenmeter.

Beide Strecken beinhalten ungefähr zur Halbzeit eine Fährfahrt über den Rhein von Linz nach Kripp. Wer sich für die kurze Strecke entscheidet, darf zudem zwischen Bad Godesberg und Königswinter-Niederdollendorf erneut per Fähre über den Fluss. Die Kosten je Überfahrt liegen inklusive Fahrrad bei 1,50 bzw. 1,60 Euro. Achtung: Die letzte Fähre zwischen Bad Godesberg und Niederdollendorf legt gegen 17 Uhr ab. Wer sie verpasst, muss den Umweg über die Konrad-Adenauer-Brücke nehmen und hat damit nochmal etwa 6 kostenfreie Zusatzkilometer gewonnen.

Der Gravel Fondo ist kein Rennen! Nimm dir Zeit, genieß die Natur, schieß Fotos und verhalte dich gegenüber Wanderer/innen, Reiter/innen, etc. rücksichtsvoll.

Halte dich an die aktuellen Corona-Verordnungen und vermeide Gruppenbildungen.

Teil deine Erfahrungen des Tages mit uns auf Instagram unter den Hashtags #gravelfondo2021 #onroadoffroadrepeat und tagge uns @gravel_fondo und @gravel_collective!

(Digital) Gravel Fondo 2020 – Schottervibes in digitalen Sphären
Lesen